Haferflocken Kekse ohne Zucker

Haferflocken Kekse ohne Zucker (Rezept)

Wenn du auf der Suche nach einem gesunden und leckeren Snack bist, sind Haferflocken Kekse ohne Zucker eine großartige Option. Diese Kekse sind nicht nur einfach zuzubereiten, sondern auch eine hervorragende Möglichkeit, um deinen Heißhunger auf Süßigkeiten zu stillen, ohne deinen Blutzuckerspiegel zu belasten.

Haferflocken Kekse ohne Zucker

Zutaten

Um Haferflocken Kekse ohne Zucker herzustellen, benötigst du nur wenige Zutaten.

Hier sind die Dinge, die du benötigst:

ZutatMenge
Haferflocken2 Tassen
Bananen2 reife Bananen
Mandeln1/2 Tasse gehackte Mandeln
Zimt1 Teelöffel Zimt
Vanilleextrakt1 Teelöffel Vanilleextrakt

Vorbereitung

Die Zubereitung von Haferflockenkeksen ohne Zucker ist einfach und erfordert nur wenige Schritte. Hier ist, was du tun musst:

  1. Heize den Ofen auf 180 Grad Celsius vor.
  2. Zerdrücke die Bananen in einer Schüssel, bis sie glatt sind.
  3. Füge die Haferflocken, gehackten Mandeln, Zimt und Vanilleextrakt hinzu und mische alles gut.
  4. Forme kleine Kugeln aus dem Teig und drücke sie flach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  5. Backe die Kekse für 15-20 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

Das war’s! Jetzt hast du köstliche Haferflocken Kekse ohne Zucker, die du genießen kannst, wann immer du Lust auf einen gesunden Snack hast.

Haferflocken Kekse ohne Zucker: Schritt-Für-Schritt Anleitung

Wenn du auf der Suche nach einem gesunden und leckeren Snack bist, sind Haferflocken Kekse ohne Zucker eine ausgezeichnete Wahl.

Denn mit dieser Schritt-für-Schritt Anleitung kannst du ganz einfach deine eigenen Haferflocken Kekse ohne Zucker herstellen.

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Bevor du beginnst, solltest du sicherstellen, dass du alle Zutaten zur Hand hast. Für dieses Rezept benötigst du Haferflocken, Mandelmehl, Kokosöl, Eier, Vanilleextrakt und Backpulver.

Stelle sicher, dass alle Zutaten in der richtigen Menge vorhanden sind, damit du nicht unterbrechen musst, um noch etwas zu besorgen.

Schritt 2: Teig zubereiten

Um den Teig zu machen, musst du alle Zutaten in einer Schüssel vermengen. Beginne mit den trockenen Zutaten und füge dann die feuchten Zutaten hinzu.

Danach rühre alles gut durch, bis ein gleichmäßiger Teig entsteht.

Schritt 3: Kekse formen

Nimm nun kleine Portionen des Teigs und forme daraus kleine Kugeln. Lege sie auf ein Backblech, das mit Backpapier bedeckt ist, und drücke sie leicht flach.

Jetzt stelle sicher, dass zwischen den Keksen genügend Platz ist, damit sie beim Backen nicht zusammenkleben.

Schritt 4: Backen

Schiebe das Backblech nun in den vorgeheizten Ofen und backe die Kekse für etwa 12-15 Minuten bei 180 Grad Celsius.

Denn wenn sie goldbraun sind, sind sie fertig. Nimm sie aus dem Ofen und lasse sie abkühlen, bevor du sie genießt.

Mit dieser einfachen Schritt-für-Schritt Anleitung kannst du schnell und einfach deine eigenen Haferflocken Kekse ohne Zucker herstellen.

Sie sind eine gesunde und leckere Option für den perfekten Snack zwischendurch.

fertige Haferflocken Kekse ohne Zucker

Variationen der Haferflocken Kekse ohne Zucker

Du hast nun das Grundrezept für Haferflocken Kekse ohne Zucker kennengelernt, aber wusstest du, dass es viele verschiedene Variationen gibt, die du ausprobieren kannst?

Hier sind einige Ideen, wie du deine Haferflocken Kekse aufpeppen oder abwandeln kannst:

  • Füge gehackte Nüsse, wie Mandeln oder Walnüsse, hinzu, um deinen Keksen einen zusätzlichen Crunch zu verleihen.
  • Verwende statt Rosinen andere getrocknete Früchte, wie Cranberries oder Aprikosen, um deinen Keksen eine andere Geschmacksnote zu geben.
  • Füge Schokoladenstückchen hinzu, um deinen Haferflocken Keksen eine süße Note zu verleihen.
  • Experimentiere mit Gewürzen wie Zimt oder Muskatnuss, um deinen Keksen eine weihnachtliche Note zu geben.
  • Ersetze einen Teil des Mehls durch Kokosraspeln, um deinen Keksen eine exotische Note zu verleihen.

Mit diesen Variationen kannst du deine Haferflocken Kekse ohne Zucker aufpeppen und immer wieder neue Geschmacksrichtungen ausprobieren.

Lass doch deiner Kreativität freien Lauf und finde heraus, welche Kombinationen dir am besten schmecken!

Tipps und Tricks für perfekte Kekse

Wenn du perfekte Haferflocken Kekse ohne Zucker backen möchtest, gibt es ein paar Tipps und Tricks, die du beachten solltest.

Hier sind einige davon:

  • Verwende hochwertige Zutaten: Wenn du die bestmöglichen Kekse backen möchtest, solltest du hochwertige Zutaten verwenden. Verwende zum Beispiel Bio-Haferflocken, Bio-Mehl und Bio-Butter.
  • Verwende weniger Butter: Wenn du weniger Butter verwendest, werden deine Kekse weniger fettig und kalorienreich. Du kannst auch versuchen, Butter durch Apfelmus oder Bananen zu ersetzen, um noch gesündere Kekse zu erhalten.
  • Füge Trockenfrüchte hinzu: Statt Zucker kannst du Trockenfrüchte wie Rosinen, Datteln oder Feigen verwenden, um deine Kekse zu süßen. Diese enthalten natürlichen Zucker und machen deine Kekse noch gesünder.
  • Verwende Gewürze: Gewürze wie Zimt, Ingwer oder Muskatnuss können deinen Keksen ein köstliches Aroma verleihen. Verwende jedoch nicht zu viel, da sie sonst den Geschmack der Haferflocken überdecken können.
  • Lass den Teig ruhen: Wenn du den Teig vor dem Backen für eine Stunde im Kühlschrank ruhen lässt, können die Aromen besser miteinander verschmelzen und deine Kekse werden noch leckerer.
  • Achte auf die Backzeit: Achte darauf, dass du die Kekse nicht zu lange oder zu kurz backst. Wenn sie zu lange im Ofen sind, werden sie hart und trocken. Wenn sie zu kurz gebacken werden, sind sie noch zu weich und klebrig.
  • Verwende Backpapier: Verwende Backpapier, um deine Kekse auf dem Backblech zu platzieren. So verhinderst du, dass sie am Blech kleben bleiben und leichter zu entfernen sind.

Wenn du diese Tipps und Tricks beachtest, wirst du perfekte Haferflocken Kekse ohne Zucker backen können.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

weitere Inhalte