beilagen für spareribs

Diese Beilagen machen deine Spareribs zum Hit: 5 kreative Ideen zum einfachen Nachmachen

Wenn du Spareribs zubereitest, dann ist es wichtig, die richtigen Beilagen zu haben. Damit du dein Gericht perfekt abrunden kannst. Es gibt viele verschiedene Optionen für Beilagen, die zu Spareribs passen. Von klassischen Kartoffelsalaten bis hin zu exotischen Gemüsegerichten.

In diesem Artikel werden wir einige der besten Beilagen für Spareribs besprechen, um dir zu helfen, das perfekte Menü für deine nächste Grillparty zu kreieren.

Welche Beilagen für Spareribs?

Auf jeden Fall ist eine der klassischen Beilagen für Spareribs Coleslaw. Ein amerikanischer Salat aus frischem Weißkohl, Karotten und Mayonnaise.

Krautsalat ist die deutsche Variante von Coleslaw und wird manchmal mit Kümmel gewürzt. Für eine schnellere Version kannst du auch Spitzkohl verwenden.

Wenn du es lieber etwas leichter magst, kannst du auch gegrilltes Gemüse wie Zucchini, Paprika und Champignons servieren.

Ein weiteres beliebtes Beilagenpaar für Spareribs sind Kartoffelsalate und Pommes Frites. Du kannst einen klassischen Kartoffelsalat mit Mayonnaise und Gewürzgurken zubereiten.

Oder eine gesündere Variante mit Joghurt und frischen Kräutern.

Pommes Frites sind eine einfache und leckere Beilage, die immer gut zu Spareribs passt.

Du kannst sie entweder selbst machen oder fertige Pommes Frites aus dem Supermarkt kaufen.

Beilagen für Spareribs auf einem Holzbrett

Grundlagen von Spareribs-Beilagen

Nachfolgend gehen wir auf die Grundlagen von Spareribs-Beilagen etwas genauer ein.

Fleischarten, die zu Spareribs passen

Wenn es um Spareribs geht, gibt es viele Fleischarten, die dazu passen. Schweinefleisch ist jedoch die gängigste Wahl.

Du kannst jedoch auch Rinderrippchen oder Lammrippchen verwenden, wenn du möchtest. Jedoch beachte, dass verschiedene Fleischarten unterschiedliche Garzeiten und Temperaturen erfordern.

Wenn du also eine andere Fleischart als Schweinefleisch verwendest, solltest du sicherstellen, dass du die richtige Methode verwendest.

Welche Gewürze und Marinaden passen zu Spareribs?

Spareribs sind ein vielseitiges Gericht, das mit vielen verschiedenen Gewürzen und Marinaden zubereitet werden kann.

Einige der beliebtesten Gewürze für Spareribs sind Paprika, Knoblauch, Zwiebeln, Chili, Kreuzkümmel und Zimt. Wenn es um Marinaden geht, sind Barbecue-, Teriyaki-, Honig-Senf- und süße Chili-Saucen einige der beliebtesten Optionen.

Auf jeden fall beachte, dass verschiedene Gewürze und Marinaden unterschiedliche Geschmacksrichtungen erzeugen.

Daher solltest du sicherstellen, dass du die richtige Wahl für deinen Geschmack triffst.

Welche Beilagen passen zu Spareribs?

Spareribs sind ein herzhaftes Gericht, das am besten mit sättigenden Beilagen serviert wird. Einige der beliebtesten Beilagen für Spareribs sind Kartoffelwedges, Coleslaw, Gemüse und Salat.

Auf jeden Fall kannst du auch Saucen und Dips wie Barbecue-Sauce, Honig-Senf-Sauce oder scharfe Sauce hinzufügen, um das Essen zu ergänzen.

Es ist wichtig zu beachten, dass verschiedene Beilagen zu unterschiedlichen Geschmacksrichtungen passen können.

Wenn du also deine Spareribs mit einer bestimmten Gewürzmischung oder Marinade zubereitet hast, solltest du sicherstellen, dass du die passende Beilage wählst.

Wenn du diese Grundlagen von Spareribs-Beilagen im Hinterkopf behältst, kannst du sicherstellen, dass du das perfekte Gericht für deine nächste Grillparty zubereitest.

Beliebte Spareribs-Beilagen

Teller mit Spareribs und Kartoffeln

Klassische Beilagen

Wenn es um Beilagen für Spareribs geht, denken viele Menschen automatisch an klassische Gerichte wie Kartoffelsalat, Coleslaw und Maiskolben.

Diese Beilagen sind seit Jahrzehnten beliebt und werden oft bei Grillpartys und Barbecues serviert. Kartoffelsalat ist ein einfaches und schmackhaftes Gericht, das aus gekochten Kartoffeln, Zwiebeln, Gurken und Mayonnaise besteht.

Coleslaw ist ein Salat aus gehobeltem Kohl und Karotten, der in einer würzigen Mayonnaise-Dressing serviert wird.

Und Maiskolben sind einfach gegrillte Maiskolben, die mit Butter und Salz gewürzt werden.

Moderne Beilagen

Wenn du auf der Suche nach etwas Neuem und Aufregendem bist, gibt es viele moderne Beilagen, die du ausprobieren kannst.

Beispielsweise kannst du gegrillte Süßkartoffeln oder gegrilltes Gemüse wie Zucchini, Paprika und Auberginen servieren.

Natürlich kannst du auch eine Tomaten-Avocado-Salsa oder eine würzige Mango-Salsa als Beilage servieren.

Oder wie wäre es mit einer Kartoffelgratin oder einer Quinoa-Salat?

Kartoffelgratin

Vegetarische Beilagen

Wenn du vegetarische Gäste hast oder einfach nur eine Pause vom Fleisch machen möchtest, gibt es viele köstliche vegetarische Beilagen, die du servieren kannst.

Beispielsweise kannst du gegrillte Portobello-Pilze oder gegrillte Tofu-Spieße servieren.

Denn du kannst auch eine Gemüsepfanne mit Zucchini, Paprika und Pilzen oder einen frischen Tomatensalat mit Basilikum und Mozzarella servieren.

Oder wie wäre es mit einer veganen Kartoffelsuppe oder einem veganen Chili?

Rezepte für Spareribs-Beilagen

Klassische Rezepte für Beilagen zu Spareribs

Wenn du nach traditionellen Spareribs-Beilagen suchst, dann gibt es einige Klassiker, die du ausprobieren solltest.

Hier sind einige beliebte Optionen:

  • Krautsalat: Ein klassischer Beilagen-Salat, der oft mit Kümmel gewürzt wird. Du kannst Weißkohl oder Spitzkohl verwenden, um diesen Salat zuzubereiten.
  • Coleslaw: Ein amerikanischer Salat aus frischem Weißkohl, Karotten und Mayonnaise. Dieser Salat passt perfekt zu würzigen Spareribs.
  • Gebackene Bohnen: Eine herzhafte und zufriedenstellende Beilage, die perfekt zu Spareribs passt. Gebackene Bohnen können mit Speck oder Schinken zubereitet werden, um zusätzlichen Geschmack zu verleihen.

Moderne Rezepte, Beilagen zu Spareribs

Wenn du auf der Suche nach etwas Neuem und Aufregendem bist, gibt es viele moderne Spareribs-Beilagen, die du ausprobieren kannst.

Hier sind einige Ideen:

  • Süßkartoffel-Pommes: Eine gesunde Alternative zu normalen Pommes Frites. Süßkartoffel-Pommes sind knusprig und lecker und passen perfekt zu würzigen Spareribs.
  • Avocado-Salat: Ein erfrischender und gesunder Salat aus Avocado, Tomaten und Zwiebeln. Dieser Salat passt perfekt zu würzigen Spareribs und ist eine gute Option für Vegetarier.
  • Gebratene Pilze: Eine köstliche und herzhafte Beilage, die perfekt zu Spareribs passt. Gebratene Pilze können mit Knoblauch und Kräutern gewürzt werden, um zusätzlichen Geschmack zu verleihen.

Vegetarische Rezepte

Wenn du Vegetarier bist oder einfach nur nach einer gesunden und leckeren Beilage suchst, gibt es viele vegetarische Optionen, die perfekt zu Spareribs passen.

Hier sind einige Ideen:

  • Gegrilltes Gemüse: Eine gesunde und leckere Option, die perfekt zu Spareribs passt. Denn du kannst Paprika, Zucchini, Auberginen und andere Gemüsesorten grillen, um eine köstliche Beilage zu kreieren.
  • Quinoa-Salat: Ein gesunder und nahrhafter Salat aus Quinoa, Gurken und Tomaten. Denn dieser Salat passt perfekt zu würzigen Spareribs und ist eine gute Option für Vegetarier.
  • Gemüse-Spieße: Eine köstliche und gesunde Beilage, die perfekt zu Spareribs passt. Auf jeden Fall kannst du Paprika, Zucchini, Champignons und andere Gemüsesorten auf Spieße stecken und grillen, um eine köstliche Beilage zu kreieren.

Was isst man am besten zu Spareribs?

Du hast dich entschieden, Spareribs zuzubereiten und fragst dich, welche Beilagen am besten dazu passen?

Nachfolgend findest du einige Vorschläge, was am besten zu Spareribs passt.

  • Kartoffelsalat: Ein Klassiker, der immer gut ankommt. Ob mit Mayonnaise oder Essig-Öl-Dressing, der Kartoffelsalat passt perfekt zu den würzigen Spareribs.
Kartoffelsalat
  • Grillgemüse: Paprika, Zucchini, Aubergine und Co. lassen sich wunderbar auf dem Grill zubereiten und passen hervorragend zu Spareribs. Auch gegrillte Maiskolben sind eine tolle Beilage.
  • Bohnen: Ob als Salat oder als Beilage, Bohnen passen ebenfalls gut zu Spareribs. Besonders beliebt sind Baked Beans, die mit Bacon und Zwiebeln verfeinert werden.
  • Krautsalat: Ein weiterer Klassiker, der besonders gut zu würzigen Spareribs passt. Der Krautsalat kann mit Karotten, Äpfeln oder auch Ananas verfeinert werden.
  • Süßkartoffeln: Statt der herkömmlichen Kartoffeln können auch Süßkartoffeln zubereitet werden. Diese können gegrillt, gebacken oder als Püree serviert werden.

Eine weitere Möglichkeit ist es, eine Auswahl an verschiedenen Dips und Saucen anzubieten.

Dip/SauceZutaten
Barbecue-SauceKetchup, brauner Zucker, Worcestersauce, Senf, Knoblauch, Zwiebeln, Essig, Cayennepfeffer
Honig-Senf-DipSenf, Honig, Mayonnaise, Zitronensaft, Salz, Pfeffer
Knoblauch-DipMayonnaise, Joghurt, Knoblauch, Zitronensaft, Salz, Pfeffer
Sour CreamSauerrahm, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Letztendlich hängt die Wahl der Beilagen von deinem persönlichen Geschmack ab. Probiere dich aus und finde deine Lieblingskombination!

Unterschied zwischen dicke Rippe und Spareribs

Wenn du gerne Spareribs isst, hast du vielleicht schon einmal von dicken Rippen gehört.

Aber was ist eigentlich der Unterschied zwischen diesen beiden Fleischsorten?

Dicke Rippen, auch bekannt als Schälrippchen, sind im Grunde genommen das gleiche Stück Fleisch wie Spareribs, nur dass sie dicker geschnitten sind und mehr Fleisch aufweisen.

Während Spareribs in der Regel aus dem Bauchbereich des Schweins stammen, werden dicke Rippen aus dem Brustbereich geschnitten.

Ein weiterer Unterschied zwischen den beiden Fleischsorten ist die Zubereitung. Spareribs werden oft gegrillt oder im Ofen gebacken.

Während dicke Rippen häufig geschmort oder gekocht werden, um das Fleisch zart zu machen.

Wenn du dicke Rippen wie Spareribs zubereiten möchtest, kannst du sie jedoch genauso grillen oder im Ofen backen wie Spareribs.

Beide Fleischsorten eignen sich hervorragend als Hauptgericht und können mit einer Vielzahl von Beilagen serviert werden.

Egal, ob du dich für Spareribs oder dicke Rippen entscheidest, du wirst sicherlich ein köstliches Gericht auf den Tisch bringen, das deine Gäste begeistern wird.

weitere Inhalte