Entzug


 

Der Schweizer Dreisternekoch Andreas Caminada ist Hans-Dampf in allen Gassen.
Unter anderem gibt er auch eine eigenes Kochmagazin heraus, indem er seine Kreationen
erläutert. Das Heft Nr. 4 hat den Titel “Entzug” und handelt von den Dehydrationstechniken.
Eine wahre Fundgrube für alle Kochenthusiasten. Überrascht war ich allerdings von dem
massiven Einsatz vieler molekulartechnischen Pülverchen. Kaum ein Rezept ohne Yopol,
Citras, Gellan, Xanthan oder Agarzoon. Der Einfluss von El Bully auf die Kochkunst der
Neuzeit ist doch tiefgehend und weitreichend. Da sage noch mal einer, die Molekularküche
sei tot.

Beziehen können sie das Heft unter www.andreascaminada.com für 28 Franken.

 

 

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Brainfood veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Entzug

  1. Ulle sagt:

    Das klingt wirklich spannend und ich würde gerne mal durchblättern.

    Liebe Grüße
    Ulle

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>