Posts Tagged ‘Himbeeren’

Rezept gegen den Novemberblues

Posted in Rezepte on Oktober 29th, 2013 by ralf – Be the first to comment

Ich weiss, es ist noch nicht ganz November und am Anfang kann er auch
ganz nett sein, jedenfalls bei schönem Wetter. Aber dann kommt dieses Grau
in Grau, was dann nur auszuhalten ist mit guter Musik und etwas Soulfood.
Ausserdem gibt es gerade die letzten Himbeeren aus Spanien und vom Boden-
see.

read more »

Gebackene Holunderblüten mit Himbeersorbet

Posted in Rezepte on Juli 1st, 2013 by ralf – 2 Comments

Diese Rezept entstammt dem Kochbuch “Sommer in der Küche” von Oskar Marti,
in der Schweiz besser bekannt als Chrüter Oski. Sein Restaurant “Moospinte” war
ein Pilgerstätte für alle die sich für naturnahes Kochen interessieren. Die Koch-
bücher, denn genaugenommen sind es vier Kochbücher (Frühling, Sommer, Herbst,
Winter), gehören zu den schönsten Bücher in meiner nicht allzu kleinen Kochbuch-
sammlung. Die Künstlerin Flavia Travaglini hat die Bücher durchgehend mit wunder-
schönen Aquarellen illustriert. Man nimmt die Bücher immer wieder gerne zur Hand
und findet auch nach Jahren immer noch etwas Neues darin. Ausserdem sind die
Bücher ein nettes Geschenk für alle Kochverrückten.

Leider sind die Bücher zur Zeit vergriffen und man muss im Antiquariat danach
suchen. Vielleicht erbarmt sich der AT-Verlag mal irgendwann und startet eine
Neuauflage.

read more »

Baked Alaska

Posted in Rezepte on November 4th, 2012 by ralf – 2 Comments

Eis aus dem Backofen, eine echte Überraschung für ihre Gäste und
gar nicht  schwierig herzustellen. Ausserdem ist ein heiss-kalter
Kontrast auf dem Teller eine spannende Delikatesse für den Gaumen.
Die Sache lässt sich gut vorbereiten und ist daher auch geeignet für
grössere Familienfeste.

Die Idee mit dem Blitzeis kommt vom Foodblog Küchentanz, sie können
aber auch auf gekauftes Eis zurückgreifen. Natürlich können sie den
Biskuitteigboden auch selber backen oder aber sie nehmen wie ich Faul-
pelz diese fertigen Tartelettböden oder Löffelbiskuits.

In der französischen Küche nennt man dieses Dessert übrigens “Omelette
Surprise”.

read more »

Holunderblütenmousse mit frischen Himbeeren

Posted in Rezepte on August 12th, 2011 by ralf – 3 Comments

Vor einigen Wochen habe ich das Rezept für Holunderblütensirup veröffentlicht.  Hier
ist nun ein Rezept für eine leichte Mousse damit. Zur Not können sie auch gekauften
Holunderblütensirup verwenden.

read more »

Sabayone mit Himbeersorbet

Posted in Rezepte on April 4th, 2011 by ralf – 3 Comments

Ein Klassiker der Kochkunst, dazu ein herrlicher kalt-

warm Kontrast und fertig ist das Gourmetdessert.

In Italien nimmt man Marsala dann heißt das Ganze

Zabaione. Egal ob Sabayone oder Zabaione, der Trick

besteht nur darin, dass die Ei-Weinmischung ziemlich

heftig geschlagen wird ( über einem Wasserbad), damit genug Luft darunter-

kommt bevor das Ei bindet und danach immer noch einige Minuten weiterschlagen

sonst fällt sie wieder in sich zusammen.

 

read more »