Schokoladenespuma mit Mango-Chiliragout

Als ich am Wochenende mein Rezeptregister durchging, stellte ich mit einiger Überraschung fest, dass ich noch gar kein Schokimousse Rezept veröffentlicht habe. Schande über mein Haupt.
Das will ich heute nachholen. Ein einfaches Mousse Rezept war  mir dann aber doch zu gewöhnlich, auch weil bestimmt fast jeder  sein Lieblingsrezept schon gespeichert hat. Daher hier meine ultraluftige Variante einer Schokoladenmousse, ein Schokoladenespuma.

 

Schokoladenespuma mit Mango-Chiliragout (4-6 Pers.)

75 g Zartbitter-Schokolade bester Qualität
275 g Schlagsahne
1 El Zucker
1 El Rum oder Cognac

Saft einer Orange
1 Mango geschält und gewürfelt
2 El Grand Marnier
60 g Zucker
2 Scheiben Ingwer
Prise Peperoniflocken
etwas Speisestärke

Die Sahne mit dem Zucker erhitzen. Die Schokolade klein schneiden und in der Sahne schmelzen lassen. Mit Rum oder Cognac abschmecken. In einen Espumabläser füllen und mit einer Gaspatrone befüllen, gut schütteln und für einige Stunden kühl stellen.

Den Orangensaft erhitzen. Grand Marnier, Zucker, Mangowürfel, Ingwer und Peperoniflocken dazugeben und aufkochen. Etwas Speisestärke in kaltem Wasser anrühren und das Ragout damit leicht binden. Ingwer wieder entfernen und kühl stellen. Später mit dem Espuma im Glas anrichten.

Ich serviere dazu Orangen-Karamellhippen.

Hier gibt es eine schöne Auswahl von Espumarezepten:

http://www.isi.com/kulinarik/profi/

 

Print Friendly
  1. mipi sagt:

    Sieht super aus. Am besten gefällt mir die einfache Zubereitung. Ich habe schon öfter Gutes über diese Methode gehört und werde mir wohl auch mal einen Espumabläser zulegen müssen. Danke für den Rezeptlink.

  1. There are no trackbacks for this post yet.

Kommentar hinterlassen