Hirschkotelett mit Kartoffelstrudel

Dieses Jahr ist die Wildsaison irgendwie an mir vorbeigegangen. Kein Reh-
rücken hat seltsamerweise dieses Jahr den Weg auf meinen Teller gefunden.
Gerettet hat mich dieses Hirschcarree aus Neuseeland. Die Fleischqualität
von neuseeländischem Wild stammt aus Freiland-Zucht und ist vergleichbar
mit europäischem Wild.

Hirschkotelett mit Kartoffelstrudel und
Cranberrysauce(4 Pers.)

1 Kg Hirschcarree
800 g Kartoffeln, mehlig bis vorwiegend festkochend
1/2 Kopf Wirsing
2 Eigelb
1 El Butter
Muskat, Salz, Pfeffer
100 g Buttaris oder geklärte Butter
4 Blatt Strudelteig
2 dl Wildjus oder Kalbsjus gebunden
1 El getrocknete Cranberrys
Prise Wildgewürz (z.B. Schubecks)

Das Hirschfleisch aus dem Kühlschrank nehmen.

Die Kartoffeln schälen. 2 Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und
in Buttaris braten bis sie gar sind, mit Salz und Pfeffer würzen. Die rest-
lichen Kartoffeln in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser garen.
Auf einen Sieb abtropfen  und anschliessend 5 Minuten ausdampfen
lassen. Mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Das Eigelb dazugeben
mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und verrühren.

Vom Wirsing den Strunk entfernen und in einzelne Blätter zerteilen.In
Salzwasser gar kochen. In kaltem Wasser abschrecken und die dicken
Blattrippen heraus schneiden. Auf ein Küchentuch legen.

Je ein Strudelteig auf die Arbeitsfläche legen und mit flüssiger, lauwarmer
Bratbutter bepinseln. Ein zweites Blatt darauf legen und ebenfalls bepinseln.
Nun einen Teil der Wirsingblätter auf die untere Hälfte des Teiges legen
und mit der Hälfte der Kartoffelmasse mit Hilfe eines Spachtels bestreichen.
Die Hälfte der gebratenen Kartoffelwürfel darauf verteilen. Das Ganze zu
einem Strudel rollen. Diesen mit flüssiger Bratbutter bepinseln. 25 Minuten
bei 180 C° im Ofen auf einem Blech mit Backtrennpapier backen.

Aus dem Carree Koteletts schneiden, diese mit Salz und Pfeffer würzen und
in etwas Bratbutter in einer Pfanne von allen Seiten anbraten. Im Ofen auf
dem Rost bei 180 C° zirka 12-15 Minuten garen. Zum Servieren die Koteletts
in der Mitte aufschneiden. Natürlich können sie das Carree auch am Stück
garen. Die Garzeit ist dann etwas länger.

Die Jus aufkochen und die Cranberry hinein geben, mit dem Wildgewürz ab-
schmecken.

 

Print Friendly

Kommentar hinterlassen