Spargel mit Nussbutter-Hollandaise

Eine normale Hollandaise ist die klassische Sauce zum Spargel.
Aber eine Hollandaise,bei der vorher aus der Butter eine Beurre
Noisette hergestellt wird,ist einfach umwerfend, das nussige
Aroma dieser originellen Sauce passt perfekt zum Spargel.

Nussbutter-Hollandaise (2 Pers.)

100 g Süßrahmbutter
2 Eigelb
etwas Zitronensaft
Salz

Die Butter in einem Topf zerlassen und bei mittlerer Hitze solange
kochen, bis sie leicht zu bräunen beginnt . Sofort, ohne zu sieben,
in eine kleine Schüssel füllen.

Die beiden Eigelb mit 2 Esslöffel Wasser vermengen, in eine Metall-
rührschüssel geben, auf ein kochendes Wasserbad stellen (passender
Topf) und mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen.

Die Schüssel vom Topf nehmen. Nun die noch warme, aber nicht mehr
heiße Nussbutter langsam mit dem Schneebesen darunterrühren.
Dabei ruhig alles, auch die angesetzten Molketeile mit verwenden.
Das gibt der Sauce einen schönen rustikalen Touch.
Mit Salz und Zitronensaft abschmecken und zum Spargel servieren.

Print Friendly
  1. Ich bin ein Riesenfan von klassischen Gerichten, die mit innovativen Ideen neu aufgewertet werden! Spargel mit Nussbutter-Hollandaise klingt nach einem sehr vielversprechenden Gericht und einem aufregenden Geschmacksexperiment! :)

  1. There are no trackbacks for this post yet.

Kommentar hinterlassen