The View, Millbrook-Cornwall

Ein kleines Restaurant mit spektakulärem Blick auf die Küstenlinie und hoch gelobter “new British kitchen”. Nur schwer zu finden ist es allerdings. Selbst die Auskunft von Einheimischen hilft nicht so richtig weiter und die offizielle Anschrift “Treninnow Cliff” kennt das Navi auch nicht. Da das Restaurant aber nur an der Küsten liegen kann, probieren wir die kleine, einspurige Küstenstrasse in Richtung Rame Head. Nach einigen Kilometern liegt das Restaurant dann vor uns.

Chefkoch Matt Corner bietet eine gar nicht so kleine Lunchkarte mit etwa fünf Vorspeisen und Hauptgängen. Darunter eine ganze Reihe von interessanten und regionalen Gerichten: Seeteufel mit eingelegtem Ingwer, Rochenflügel, Lamm, Muscheln, Geflügelleber, um nur einige zu nennen.

Man sitzt in einem freundlichen, hellen Restaurant umgeben von moderner Kunst an den Wänden und einem wunderbaren Ausblick. Wir entscheiden uns für das dreigängige Lunchmenü für 18 Pfund. Der erste Gang ist “Makrelenfilet auf Rhabarber”. Eine recht ungewöhnliche Kombination, aber vom Küchenchef souverän umgesetzt. Der Hauptgang
“Seebarsch mit weissen Bohnen und gegrillter Mandarine” ist nicht ganz so ausgewogen, irgendwie will die Mandarine nicht zum Fisch passen. Das Dessert: “Warmes Schokoladensoufflé mit Vanilleeis” ist hingegen perfekt.

Sie sehen schon, hier wird Neues probiert, da sind dann ein paar kleine Schnitzer zu verkraften. Denn das Gesamtkonzept stimmt, frische einheimische Zutaten, kreativ zubereitet zu günstigen Preisen. Dazu dieser unbezahlbare Ausblick, was will man mehr?

www.theview-restaurant.co.uk

Tel. 01752-822345

Koordinaten:
W 04°13’55″
N 50°20’17″

 

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Auswärts abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>