Restaurant Alba in St.Ives

Direkt am weitem Hafenbecken von St. Ives liegt das schicke Restaurant Alba. Im Erdgeschoss ein Bistro mit Cocktailbar und im ersten Stock das eigentliche Restaurant mit einem phantastischen Blick über den Hafen. Der Hafen ist den Gezeiten ausgeliefert und fällt bei Ebbe trocken. Das hat seinen eigentümlichen Reiz.

Die Karte des Restaurants bietet alles was Feinschmecker suchen: Hummerrisotto, Gänsestopfleber, Krustentiere und Edelfische. Die Preise dafür halten sich erfreulicherweise auf erträglichem Niveau. Aber die Küche neigt zu kleinen Nachlässigkeiten. So kommt die “Provenzalische Fischsuppe mit Rouille” fast ungewürzt daher. Die grünen Bohnen für den Nizzasalat sind noch hart. Die Kapern werden nachgeliefert, die hatte der Chef vergessen. Auch der Nizzasalat ist etwas lieblos gewürzt.

Eigentlich zählt das Restaurant zu den besseren Adressen in St. Ives. Die Abendkarte verspricht auch einige Genüsse. Aber für eine gute Küche braucht es auch die Konzentration, da helfen auch keine Edelprodukte.

www.alba-stives.co.uk

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Auswärts abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>