Esskastanien richtig schälen

Maroni oder auch Esskastanien genannt  sind eine tolle Beilage zu Wildgerichten. Schön, dass es diese jetzt überall frisch zu kaufen gibt. Die Qualität ist viel besser wie die verschiedenen, vorgeschälten Fertigprodukte und die Arbeit hält sich in Grenzen.

Die Esskastanien mit einem kleinen Küchenmesser kreuzweise einschneiden. Ofen auf 180° C vorheizen und die Maroni 15 Minuten backen. Jetzt sind sie halbgar, was für die meisten Anwendungen in der Küche der optimale Zustand ist. Nun etwas abkühlen lassen und vorsichtig die Schale und die braune Haut entfernen.

Als Beilage zum Wild geht es folgendermassen weiter. 2 Esslöffel Zucker in einem Topf schmelzen lassen bis der Zucker karamellisiert. Mit 1 dl (100 ml)Wasser ablöschen und etwas köcheln lassen. Die Maroni dazugeben und 10 Minuten mit Deckel dünsten.

Die Maroni 15 Minuten länger im Ofen lassen und sie können sie  schälen und direkt verspeisen, als gebackene Maroni.

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Finefood veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>