Das Hotel-Bistro St. Petroc in Padstow

Hier ein weiterer Baustein des Rick Stein Gastronomie Puzzles von Padstow. Ein charmantes, altes Stadthotel mit angeschlossenem Bistro-Restaurant mitten in Padstow. Das Bistro bietet als Mittagslunch 3 Gänge für 20 £ an.  Das ist für hiesige Verhältnisse schon recht preiswert.
Abends gibt es vor allem Fleisch vom Holzkohlengrill in einer sehr reichhaltigen Auswahl. Damit sorgt Rick Stein clever für eine Abwechslung in seinen sonst mehr auf Fisch ausgerichteten  Restaurants.

Das Restaurant empfängt uns mit einer warmen, sehr gemütlichen Stimmung. Wir dürfen am Fenster direkt neben dem brennenden Kamin Platz nehmen. Das heutige dreigang Menü hört sich so an:

A small stew of mussels, home salted hake with potatoes,
leeks and aioli
***
Grilled hake with succotash
***
Pavlova with beery

Dazu bestellen wir ein Körbchen mit Brot und cornische Butter aus der Rick Stein eigenen Bäckerei. Das frische Brot ist exzellent. Der Fischeintopf kommt mit einigen Muscheln garniert in einem grossen, tiefen Teller; die Aioli hat der Koch schon unter den Eintopf gehoben. Das macht den stark gebundenen Eintopf natürlich überaus mächtig. Aber was noch viel schlimmer ist, der Eintopf ist komplett versalzen. Unsere Reklamation wurde anstandslos akzeptiert (der Koch lässt uns ausrichten” stimmt”), wir verzichten auf Ersatz. In diesem Moment sassen 12 Personen im Restaurant. An Überlastung in der Küche kann es also nicht gelegen haben, wird denn da nicht richtig abgeschmeckt?

Der nächste Gang ist dann vernünftig gewürzt und zubereitet. Allerdings stelle ich mir unter einer “soccutash” etwas anderes vor. Hier sind es nur etwas Dosenmais in einer cremigen Sauce mit ein paar Kräutern. Dem ganzen Gericht fehlt etwas Esprit. Das Dessert ist eine Art Meringue mit englischer Creme und gekochten Beeren. Die ist recht gut.

Alles in allem ein etwas kulinarisch ernüchterndes Erlebnis, da nützt dann auch nicht der recht günstige Preis.

Tipp: Auf der Webseite www.rickstein.com finden sie alle Restaurants und sonstige Aktivitäten Rick Steins inklusive die aktuellen Menükarten von jedem Restaurant.

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>