The Tolcarne Inn

Ein Gastrobub direkt hinter den Fischhallen von Newlyn. Hinter der Mole tobt die offene See. Das sind doch beste Voraussetzungen für frischen Fisch in passendem Ambiente.

Das Pub gehört Ben Tunnicliffe, dem auch das Strandrestaurant “Ben Tunnicliffe’s” in Sennen Cove gehört. Hier im Fischereihafen gibt er sich etwas schlichter. Das Menü steht auf einer grossen Schiefertafel links neben der Bartheke. Vier Vorspeisen und vier Hauptgänge der einfacheren Art. Muscheln, Fischsuppe, Geräucherter Lachs, Fischfilet im Backteig, Seehecht mit Kartoffelpüree und ähnliches.

Das Pub ist standesgemäss dekoriert und verströmt maritimen Charme. Die Tische, teilweise auf alten Nähmaschinensockeln geschraubt, sind etwas klein geraten, so dass zwei Teller kaum Platz haben. Was aus der Küche kommt, ist von schwankender Qualität. Die Fischsuppe schmeckt wie Tomatensuppe mit etwas Fisch drin. Das “Battered Fish” (Fisch im Backteig) hatten wir auch schon einmal wesentlich besser.

Die Wartezeit ist recht lang,  jedenfalls dafür, dass nur circa 10 Gäste im Restaurant sitzen. In Internetforen behaupten einige Gäste, das wäre Feinschmeckeressen zum Pubpreis. Das kann ich nicht nachvollziehen. Nach meiner Meinung ist das recht durchschnittliches Pubessen zum Pubpreis. Auf jeden Fall, die Atmosphäre stimmt für ein Hafenpub. Einen Rum, bitte!

http://tolcarneinn.co.uk

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Auswärts abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>