Bohnen-Kokossalat (Bali)

Das die Kochbücher von dem englischen Koch Rick Stein zu meinen Lieblingskochbüchern gehören, hatte ich schon öfters erwähnt. Aber sein Buch “Far eastern Odyssey” ist mein persönliches Lieblingsbuch. Für Menschen die gerne mit dem Finger auf der Landkarte reisen ein “must have”. Die Rezepte aus Kambodscha, Bali, Vietnam, Malaysia und Sri Lanka wirken alle überaus authentisch. Keine noch so kleine Garküche ist vor ihm sicher. In der gleichnamigen BBC Serie sieht man wirklich, das er die abenteuerlichsten Restaurants besucht hat. Zur Not tut es eben auch ein Plastikhocker auf irgendeiner Ausfallstrasse, Hauptsache das Essen ist spitze!

 

Bohnen-Kokossalat (2 Pers.)

250 g feine, grüne Bohnen
150 g frische Kokosnuss, in Streifen
100 g Sojasprossen
2 Blätter Kaffirlimonenblätter, feine Streifen
1 El frittierte Schalottenringe
1 Tl frittierte Knoblauchscheiben
2 mittelscharfe Chili, feine Scheiben

für das Dressing:

1/2 tl Shrimpspaste
4 tl Limonensaft
1 tl Pflanzenöl
2 tl Palmzucker

Die Bohnen in Salzwasser gar kochen, danach kalt abbrausen und abtropfen lassen. Das Dressing herstellen und alles miteinander vermengen und geniessen.

 

 

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>