Spanischer Kichererbsen-Kabeljau Topf

Normalerweise bin ich nicht gerade der große Fan vom Bacalao. Der
eingesalzene Kabeljau macht immer viel Arbeit und das Ergebnis ist
bestenfalls essbar, manchmal nicht mal das. Rick Stein´s Variante
hingegen des “home-salted cod” ist originell und lecker. Das Gericht
funktioniert auch mit frischem Kabeljau der nicht eingesalzen wird,
dann kann man die Fischstücke in der Suppe zum Schluss mitgaren.

Spanischer Kichererbsen-Kabeljau-Topf (2 Pers.)

500 g Kabeljau mit Haut und Knochen , möglichst dickes Stück
Sehr viel Salz
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Lorbeerblatt
2 Tomaten, ohne Schale fein geschnitten
1 Beutelchen Safran
1/2 Tl geräuchertes Paprikapulver
1 Lorbeerblatt
0,3 L Hühnerbrühe oder Gemüsebrühe (nur wenig gesalzen)
400 g Kichererbsen aus der Dose (ausnahmsweise)
120 g Blätter vom Blattspinat
4 El Olivenöl
Salz, Pfeffer
Knoblauchmayo (Aioli), am besten selbst gemacht

Am Vortag eine Tupperform 1 cm dick mit Salz ausstreuen. Den Fisch
darauf legen und diesen mit Salz dick bestreuen. Über Nacht in den
Kühlschrank stellen. Am nächsten Tag den Fisch mit kaltem Wasser
abspülen und in frischem kaltem Wasser mindestens eine Stunde wässern.
Der Fisch ist nun “ready to use”.

Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, den Knoblauch in
feine Scheiben. Beides in Olivenöl anschwitzen, die Tomatenwürfel dazu-
geben. Paprikapulver, Lorbeerblatt und Safran dazugeben und mit der
Brühe ablöschen.
10 Minuten köcheln lassen. Die abgetropften Kichererbsen und den
Spinat dazugeben, 5 Minuten mit Deckel dünsten lassen. Mit Salz
und Pfeffer abschmecken
Den Fisch am Stück in einem anderen Topf in ungesalzenem Wasser
6-8 Minuten köcheln lassen. Mit einer Schaumkelle heraus nehmen,
Haut und Knochen entfernen und in Stücke brechen und in die Suppe
legen.
Die Suppe in tiefen Tellern anrichten und nach Wunsch ein wenig Aioli
dazugeben.

Print Friendly
Dieser Beitrag wurde unter Rezepte abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Spanischer Kichererbsen-Kabeljau Topf

  1. Jetzt wo in Berlin der Karneval der Kulturen vor der Tür steht bin ich schon eine ganze Weil auf der Suche nach exotischen Gerichten um mich auf das Spektakel einzustimmen! Ein Spanischer Kichererbsen-Kabeljau-Topf scheint mir da genau das richtige zu sein!

Hinterlasse einen Kommentar zu Catering berlin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>